Vorwort

Fehler machen ist menschlich – wenn Fehler oder Nachlässigkeiten jedoch immer wieder auftreten, liegen die Ursachen meist nicht bei einem einzelnen, angeblich inkompetenten Mitarbeiter, sondern in den mangelhaften Organisationsstrukturen des Unternehmens.

Viele Gebäudereinigungen müssen ihren Dienst schlichtweg deswegen quittieren, weil sie nicht genug serviceorientiert denken und häufig auch zu wenig qualifizierte Aufsichtspersonen einsetzen. Anstatt jedoch das Management zu verbessern, werden Reinigungskräfte entlassen,
obwohl diese gut ausgebildet sind.

Ein fataler Fehler, wie ich meine, denn erstens lassen sich gute Mitarbeiter nicht immer schnell ersetzen und zweitens ist die Ursache des Problems damit nicht behoben.

Das können wir besser.

In unsere Personalstruktur und in den Einsatzplänen achten wir darauf, dass vor Ort immer genügend kompetente Aufsichts- und Ansprechpersonen vorhanden sind. So wird unser Personal gut betreut und die Arbeiten auch dann noch sinnvoll koordiniert, wenn es hektisch wird oder etwas Unvorhersehbares dazwischenkommt.

Und weil wir um die beste Leistung und nicht um den billigsten Preis konkurrieren, sparen wir nicht an unserem wertvollen Betreuungspersonal, denn nur so arbeiten wir nicht nur für den ersten Eindruck, sondern serviceorientiert und beständig gut.

Mit den besten Grüßen

Michael Neubauer
Betriebsleiter